[Aviso abbestellen]
Rund 12.000 Menschen haben am 28. Juni in Graz der Opfer eines 26-jährigen Amokfahrers in einem Trauermarsch und einem Gedenkakt am Hauptplatz und in der Herrengasse gedacht. Es nahmen auch die Spitzen der Stadt Graz, des Bundeslandes Steiermark und der Republik, allen voran Bundespräsident Heinz Fischer und Bundeskanzler Werner Faymann, am Trauermarsch teil.
Jubelfeiern und Schlangen in den Standesämtern: Homosexuelle und Lesben feierten am 26. Juni ihr uneingeschränktes Eherecht in allen Teilen der USA. Viele gleichgeschlechtliche Paare eilten nur wenige Stunden nach dem historischen Urteil des Supreme Court in Washington in die Gerichtsgebäude, um sich ihre Heiratslizenzen zu besorgen. Auch das Weiße Haus feierte mit und strahlte in Regenbogenfarben.
Der Dalai Lama besuchte am 28. Juni das Glastonbury-Festival, eines der größten Musikfestivals der Welt und hielt bei typisch britischem Wetter vor den Musikfans eine Rede.
Der frühere legendäre ORF-Generalintendant Gerd Bacher ist am 27. Juni nur wenige Monate vor seinem 90. Geburtstag an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben. Bacher stand zwischen 1967 und 1994 mit Unterbrechungen 20 Jahre lang an der Spitze des Österreichischen Rundfunks.
Das 450-jährige Jubiläum der Spanischen Hofreitschule ist am 26. Juni nicht nur mit einer Gala der Lipizzaner am Heldenplatz begangen worden, sondern auch mit der Fête Impériale. Zum Zeichen der Verbundenheit zwischen Spanien und Österreich war die spanische Infantin Elena eingeladen. Unter den weiteren Gästen befanden sich Nadja Swarovski, Iris Berben und Georg und Eilika von Habsburg.
Das 32. Wiener Donauinselfest ist mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. An den insgesamt drei Festival-Tagen wurden 3,3 Mio. Besucher registriert, die zu Musik von u.a. Anastacia, Natalie Imbruglia, Christina Stürmer, Opus, Madcon oder Nazar tanzen durften.
Eva Wutti hat als dritte Österreicherin den Ironman Austria in Kärnten für sich entschieden. Die 26-Jährige gewann in der Zeit von 8:45:37 Stunden. Es ist die drittschnellste Kärntenzeit bei den Damen überhaupt. Bei den Herren setzte sich der Belgier Marino Vanhoenacker zum siebenten Mal durch. Der 38-Jährige, der diese Veranstaltung bereits zwischen 2006 und 2011 gewonnen hat, erzielte mit 7:48:45 Stunden eine absolute Topzeit.
Der Raumfrachter "Dragon" ist auf dem Weg zur Internationalen Raumstation ISS zerbrochen. Die Rakete, die das unbemannte Gefährt ins All tragen sollte, explodierte wenige Minuten nach dem Start. Der "Dragon" hätte rund 2.000 Kilogramm Nachschub und wissenschaftliche Geräte auf die Raumstation ISS bringen sollen.
Am 4. Juli beginnen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland die Schulferien, die restlichen Bundesländer folgen eine Woche danach. Bis zum 7. September können Kinder in Ostösterreich ihre freie Zeit genießen und sich von den Strapazen des Schuljahres erholen. Im übrigen Österreich enden die Sommerferien schließlich am 14. September.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr APA-PictureDesk Team