[Aviso abbestellen]
Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek setzt künftig die Grün-Politikerin Terezija Stoisits als Flüchtlings-Koordinatorin ein. Stoisits werde "Beauftragte für Flüchtlingskinder an den Schulen", sagte die Ressortchefin am 1. September. Für die Herausforderung angesichts der zu erwartenden schulpflichtigen Flüchtlinge sieht Heinisch-Hosek die Schulen gerüstet.
In China in den Qin-Ling Bergen wurde ein besonders seltener Panda mit einer weiß-braunen Fellfärbung gesichtet. Es wird vermutet, dass die braune Farbe durch einen Gendefekt entsteht.
Im August erzielte der ehemalige Skisprungstar Thomas Morgenstern bei der 15. Helikopter-WM in Zielona Gora, Polen, bei seinem ersten WM-Antreten den Titel in der Juniorenklasse. Allerdings hatte er da noch keinen Namen für seinen Heli. Nach einer Ö3-Aktion stand der Name fest. Am 1. September wurde sein Helikopter feierlich auf den Namen "Helina" getauft. Als Taufpate fungierte Andreas Goldberger.
Der Schauspieler Mario Adorf feiert am 8. September seinen 85. Geburtstag. Der große Durchbruch gelang ihm 1957 als Massenmörder in dem Film "Nachts, wenn der Teufel kam". Auch danach behielt er jahrelang das Image des Schurken, wie etwa in "Winnetou I" als Frederick Santer. Er bekam unzählige Auszeichnungen, darunter das Große Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland und die Goldene Kamera für sein Lebenswerk.
Das österreichische Bundesheer feiert 2015 seinen 60. Jahrestag. Am 7. September 1955 wurde die Allgemeine Wehrpflicht (wieder) eingeführt und das erste Wehrgesetz verabschiedet. Am 15. Oktober 1956 rückten die ersten Präsenzdiener der Zweiten Republik in die Kasernen ein. Seitdem bewähren sich die Soldaten in zahlreichen Einsätzen im In- und Ausland.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr APA-PictureDesk Team