Impfstation im Stephansdom

12.08.2021 · In feierlichem Ambiente können sich Impfwillige ab 12. August im Wiener Stephansdom ohne Anmeldung gegen das Coronavirus immunisieren lassen. Nach regem Zulauf zu Impfaktionen in Einkaufszentren und Impfbussen ist es nun möglich, auch im größten Sakralbau der Stadt eine Impfung zu erhalten. Kardinal Christoph Schönborn, Dompfarrer Toni Faber, Bürgermeister Michael Ludwig und Gesundheitsstadtrat Peter Hacker eröffneten heute Mittwoch die Impfstation im Steffl.
  • 34

  von
1