Separatisten bei Wahlen in Ostukraine bestätigt

03.11.2014 · Bei den umstrittenen Wahlen in der Ostukraine haben sich die pro-russischen Separatistenführer erwartungsgemäß als Sieger erwiesen. Für die selbst ernannte "Volksrepublik" Donezk wurde Alexander Sachartschenko als "Republikchef" bestätigt, in der benachbarten und ebenfalls nicht anerkannten "Volksrepublik" Lugansk gewann "Amtsinhaber" Igor Plotnizki. Kiew bezeichnete die Abstimmung als "illegal".
  • 113

  von
3