Salzburger Festspiele - Regisseure

30.08.2021 · Hugo Hoffmannsthals "Jedermann" wurde 1920 unter der Regie von Max Reinhardt das erste Mal bei den Salzburger Festspielen aufgeführt. Zahlreiche namhafte Regisseure folgten ihm: Michael Sturminger (seit 2017), Julian Crouch und Brian Mertes (2013-2016), Christian Stückl (2002 - 2004, seit 2007), Martin Kusej (2005), Gernot Friedel (1984 - 2001), Ernst Haeussermann (1969 - 1983), Leopold Lindtberg (1969 - 1972), Gottfried Reinhardt (1961 - 1962), William Dieterle (1960), Ernst Lothar (1952 - 1959), Helene Thimig (1947 - 1951,1963,1968), Heinz Hilpert (1946) und Max Reinhardt (1920/1921, 1926 - 1937).
  • 129

  von
3