"Omas gegen rechts"

10.09.2019 · Die "Omas gegen rechts" sahen ihren Widerstand gegen die türkis-blaue Bundesregierung als Verpflichtung. Gegründet wurden sie im November 2017 aufgrund der Regierungsbildung mit Beteiligung des "rechten Lagers". Sie stellen sich gegen "Menschenverachtung, Faschismus, Rassismus" und demonstrieren nicht nur in Österreich.
  • 39

  von
1