Absturz der Lauda Air Maschine

26.05.1991 · Am 26. Mai 1991 explodierte ein Verkehrsflugzeug der Lauda Air über Thailand mit 213 Passagieren sowie zehn Besatzungsmitgliedern an Bord. Die Unglücksstelle befindet sich im dichten Bambuswald in der Provinz Suphanburi im Norden Thailands. Der Absturz der Boeing 767 war auf die Auslösung der Schubumkehr des linken Triebwerkes im Steigflug zurückzuführen.
  • 3

  von
1