Grasmalerei in Genf

16.09.2019 · Der Graffiti-Künstler Saype hat im "Parc des Bastions" und im "Parc de la Grange" in Genf, Schweiz, zwei biologisch abbaubare Kunstwerke mit einer Gesamtgröße von 6.000 Quadratmetern aus Holzkohle, Kreide, Wasser und Milcheiweiß hergestellt.
  • 22

  von
1