Internationale Osterbräuche

12.04.2020 · Eine ungarische Tradition zu Ostern ist das "Begießen" der Frauen und Mädchen am Ostermontag; in Tschechien werden sie, natürlich nur symbolisch, mit geflochtenen Zweigen geschlagen. In Russland treffen sich die Menschen mit Osterkuchen, Eiern und Wodka am Friedhof bei den Familiengruften. In Australien bringt Bilby die Eier, in Großbritannien gibt es Rosinenweckerl und in Griechenland gegrilltes Lammfleisch. Werfen Sie einen Blick auf die unterschiedlichen internationalen Osterbräuche.
  • 277

  von
6