Rosa Parks "Bus-Protest" - 65. Jahrestag

01.12.2020 · Rosa Parks wurde zur Heldin der US-Bürgerrechtsbewegung. Sie weigerte sich am 1. Dezember 1955 im Bus in Montgomery ihren Platz für einen Weißen zu räumen. Da sie dafür verurteilt wurde, organisierten Schwarze um Martin Luther King einen Boykott der städtischen Busse, den "Montgomery Busboycott". 13 Monate später erklärt der Oberste Gerichtshof in Washington die Rassendiskriminierung im Nahverkehr für verfassungswidrig.
  • 126

  von
3