Handkolorierte "Laternenbilder"

28.02.2021 · Ende der 19. Jahrhunderts etablierte sich die Projektion von Glasdiapositiven im Rahmen der Volksbildung um neueste Erkenntnisse in Geografie, Naturwissenschaft und Technik anschaulich zu machen oder aus fernen Ländern zu berichten. Die weitgehende Authentizität der Farbgebung bei handkolorierten Diapositiven spielt heute eine wichtige Rolle und zeigt die Farben einer versunkenen Welt.
  • 300

  von
6