Bildrechte

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Begriffe zum Thema Bildrechte. Für detaillierte Informationen steht Ihnen unser Whitepaper „Bildrechte in der Praxis“ kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Oder besuchen Sie einen unserer halbtägigen Workshops mit Bildrechtsexperten.

Was ist der Unterschied zwischen redaktioneller und kommerzieller Nutzung?

Bei einer redaktionellen Nutzung handelt es sich um eine Bildverwendung in Zeitungen, Magazinen, Büchern o.Ä., die der Informationsvermittlung dienen.

Alle anderen Verwendungen gelten als kommerzielle Nutzung, also etwa die Verwendung in der Werbung oder für Handelsprodukte. Kommerzielle Nutzungen sind meistens teurer und setzen geklärte Persönlichkeitsrechte voraus.

Wodurch unterscheiden sich Rights Managed von Royality Free Bildern?

  Rights Managed (RM) Royalty Free (RF)
Nutzungsrechte werden einzeln erworben werden einmal erworben und können unbegrenzt werden; Weitergabe an Dritte nicht erlaubt
Preis abhängig vom Rechteumfang abhängig von Dateigröße
Rechteumfang fix definiert nicht fix definiert
Exklusive Bildnutzung möglich nicht möglich
Model Release kein Model Release Bilder haben immer Model Release

 

Kann man Bilder für Social Media verwenden?

Bilder, die für die Verwendung im Social Media Bereich freigegeben wurden, sind mit einem Button „Social Media“ gekennzeichnet. Berechtigte Kunden können mit dieser Funktion Fotos in entsprechender Auflösung (1.200 Pixel) und eingebetteter Credit-Line downloaden.

Was versteht man unter folgenden Begriffen?

Persönlichkeitsrechte  
Persönlichkeitsrechte betreffen jene Personen, die auf dem Foto abgebildet sind. Für die kommerzielle Nutzung müssen die Persönlichkeitsrechte in der Regel geklärt sein.

Model Release
Bei diesen Bildern wurden die Persönlichkeitsrechte bereits im Vorfeld durch den/die Fotografen/Fotografin geklärt.

Approval
Unter Approval versteht man eine über den „Model-Release“ hinausgehende Zustimmung des Abgebildeten oder seines Managements, zur Veröffentlichung.

Rechte Dritter
Von Drittrechten spricht man, wenn auf einem Foto neben einer abgebildeten Person Dinge zu sehen sind, die unter Copyright stehen.

Hinweis Servicebild / OTS

Bei Bildern die mit dem Kürzel OTS gekennzeichnet sind, handelt es sich um PR-Bilder, die User für redaktionelle Nutzungen engeltfrei verwenden können. Der Aussender definiert jedoch genau, in welchem Umfang das Bildmaterial genutzt werden darf. Bei mit Servicebild (SB) gekennzeichneten Bildern ist APA-PictureDesk ausschließlich technischer Dienstleister und stellt eine technische Bearbeitungsgebühr in Rechnung. APA-PictureDesk kann hier keine Garantie über vorhandene Nutzungsrechte geben.

APA-PictureDesk Garantie

APA-PictureDesk garantiert, bei den zur Verfügung gestellten Bildern über die vertragsgemäß notwendigen Verwertungsrechte zu verfügen. Der Vertragspartner erhält das Nutzungsrecht für die vereinbarten Dienste und die vereinbarte Nutzung. Eine darüber hinausgehende Verwendung ist an die ausdrückliche Zustimmung gebunden. Details finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.